HORIZON - die Messe

 

Die HORIZON, die Messe für Studium und Abiturientenausbildung wendet sich ohne Streuverlust an die BESUCHERZIELGRUPPE: 

  • Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe und deren Eltern.
  • Studenten, die am gewählten Studiengang zweifeln und nach alternativen Studienmöglichkeiten suchen bzw. sich über Masterprogramme informieren möchten.
  • Junge Berufstätige, die noch nicht am Ende ihres Bildungsweges angelangt sind und ein Studium als Ergänzung ihrer Berufsausbildung in Betracht ziehen.
  • Junge Berufstätige, die als Ergänzung ihres Bachelor- oder Diplomabschlusses ein Masterstudium absolvieren möchten.

Vorträge, Workshops und Talkrunden mit hochkarätigen Teilnehmern - das Rahmenprogramm bietet für Aussteller und Besucher die perfekte Ergänzung zu den intensiven Einzelgesprächen am Messestand.

Der Erfolg gibt der HORIZON recht - mittlerweile verfügt die Messe mit sieben Standorten über eine bundesweite Präsenz.

Die AUSSTELLERSTRUKTUR setzt sich zusammen aus:

  • Hochschulen privater und staatlicher Natur aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem europäischen Ausland, die ihr Studienangebot sowie den Standort vorstellen.
  • Namhaften Unternehmen, die ihre dualen Studiengänge und die Ausbildungsangebote für Abiturienten vorstellen.
  • Institutionen, die Informationen zur Wahl des passenden Studiengangs, der Bewerbung um einen Studienplatz, Studienfinanzierung, Freiwilligendiensten und Auslandsaufenthalten vermitteln.

HORIZON Broschüre

 

SO PASST ALLES: HORIZON, die Messe für Studium und Abiturientenausbildung

 
 

Auf der HORIZON das Passende gefunden...

 

Mut zum Neustart

Immer nur Trompete spielen? Annegret war das nicht abwechslungsreich genug: Nach einem Jahr überlegen, jobben und ausprobieren fand sie auf der HORIZON ihren Traumberuf.

Annegret spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Trompete. Da lag es nach dem bestandenen Abitur nahe, sich bei einer Musikhochschule einzuschreiben und das Hobby zum Beruf zu machen. Doch auch nach zwei Jahren Studium hatte sich der Traum noch nicht erfüllt: Die Fokussierung auf das immer gleiche Instrument und die schlechten Berufsaussichten ließen Annegret so stark an ihrem Musikstudium zweifeln, dass sie es letztendlich abbrach. Ein Jahr Auszeit sollte Klarheit bringen, Abstand vom Studium und die Beschäftigung mit anderen Dingen.

Aber den Neuanfang brachte schließlich ein Beratungsgespräch bei der Agentur für Arbeit: Annegret erhielt den Ratschlag, sich auf der HORIZON in Leipzig über neue Ausbildungsperspektiven und Studiengänge zu informieren. Und so entdeckte die 22-Jährige auf der Messe den Stand der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen aus Bad Nenndorf, die eine weltweit einzigartige Ausbildung anbietet: Die Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin weist zwar ein musikalisches Profil auf, dennoch ist die Ausbildung viel umfangreicher und hat einen starken Bezug zur Praxis. Viele Absolventen arbeiten z.B. in der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie oder im Stimmcoaching mit Sängern, Schauspielern, Lehrern und anderen Menschen, die einen sprechintensiven Beruf ausüben. Außerdem genießt Annegret die Atmosphäre an der Schule: „An der Hochschule war es eher anonym. Hier wird man ganz anders behandelt, es ist viel persönlicher und die Lehrer zeigen sich immer sehr interessiert.“

Verschiedene Richtungen stehen zur Wahl, Annegret konnte sich auch nach zwei Ausbildungssemestern noch nicht entscheiden. Eine Tendenz gibt es aber bereits: „Mit Musikern zusammenzuarbeiten würde mir sicherlich Spaß machen.“ Vorerst stehen weitere Praktika auf dem Programm, um einen besseren Einblick in den Berufsalltag zu bekommen. Der Prozess der Neuorientierung fiel Annegret nicht immer leicht, trotzdem bereut sie ihre Entscheidung auf keinen Fall: „Man muss den Mut aufbringen, auch mal etwas Neues anzufangen.“

Mehr Informationen zur CJD Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf: www.stimmprofis.de

Energy-Drink als Karrierestarter

Wie ein Besucher der HORIZON zum Werbegeschenk griff und eine Ausbildungsstelle bekam.

Es war der Wunsch nach etwas zu trinken. José-Simón Gerómino hatte bereits einen Großteil der Stände auf der HORIZON Freiburg besucht, als er am Stand des Ausstellers HRworks Energy-Drinks entdeckte. Durstig von den Gesprächen auf der Messe, wollte der damals 19-Jährige noch eben eine Dose mitnehmen und dann nach Hause. Doch der Geschäftsführer des Software-Unternehmens war nicht zur Bildungsmesse gekommen, um bloß Werbegeschenke zu verteilen. Er war auf der Suche nach fähigen Auszubildenden. Anstatt dem Besucher also das Getränk zu geben, verwickelte er José-Simón in ein persönliches Gespräch. Nach einer geschlagenden Stunde war der Geschäftsführer überzeugt von ihm und stellte dem passionierten Bogenschützen die entscheidende Aufgabe: Wenn sich José-Simón bis 24 Uhr schriftlich bewirbt, dann bekommt er eine Ausbildungsstelle im Unternehmen. Das Interesse war geweckt, der HORIZON-Besucher wollte sie haben. Um 23:55 Uhr hatte José-Simón seine Unterlagen zusammengestellt, ein Anschreiben formuliert und die E-Mail abgeschickt. Dann ging alles ganz schnell. Am Montag darauf bekam er eine Einladung zu einem weiteren Gespräch, am Mittwoch fand es statt und noch am selben Tag wurde der Ausbildungsvertrag überreicht.

Nun studiert der 21-Jährige Sales & Consulting an der DHBW, betreut im Unternehmen seine eigenen Kunden und geht gerne auf Bildungsmessen, um auch andere junge Menschen von seiner Firma zu überzeugen. Wenn José-Simón der Meinung ist, dass ein Standbesucher ebenfalls der richtige Kandidat ist, dann stellt er ihm auch schon mal die gleiche Aufgabe. Schließlich weiß der gebürtige Freiburger nun, worauf es ankommt. José-Simón hat jedenfalls seinen Weg gefunden und ist im Nachhinein froh, dass er nicht Geschichte oder Informatik studiert hat. Doch eine Sache fehlt: Seinen Energy-Drink hat er noch immer nicht erhalten.

Mehr Informationen zu HRworks: www.hrworks.de/karriere

 
 

Termine

 

Termine in 2015

HORIZON Mitteldeutschland (Leipzig): 12./13. September, Congress Center Leipzig/Leipziger Messe
HORIZON Mainz: 7./8. November, Rheingoldhalle

Termine in 2016

HORIZON Ruhrgebiet (Bochum): 9./10. Januar, RuhrCongress Bochum
HORIZON Bremen: 16./17. Januar, Messe Bremen
HORIZON Stuttgart: 20./21. Februar, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
HORIZON Münster: 5./6. März, Messe & Congress Centrum Halle Münsterland
HORIZON Freiburg: 4./5. Juni, Messe Freiburg
HORIZON Mitteldeutschland (Leipzig): voraussichtlich 3./4. September, Congress Center Leipzig
HORIZON Mainz: 5./6. November, Rheingoldhalle Mainz